alltool GmbH
   Saaleweg 8
   D-63741 Aschaffenburg
   T: 49 (0)6021454867.3
   F: 49 (0)6021454867.5
   E: info@alltool.de
   W: www.alltool.de
alltool, CSP, Corinna Schneider, Corinna Schneider Promotion, Frank Werner, Frank Werner Consult, CAD, Allplan, Nemetschek, Revit, AutoCAD, QTO, Autodesk, Mengen, Liste, Listen, Plan, Pläne, Addon, Addon´s, Addons, PlugIn, Excel, Auswertung, Scribble, Dynamic, ListenGenerator, PlanVerwaltung, Connector, Raumbuch, Planungspaket, FM, Facility Management, Kostenplanung, Baukostenplanung, GAEB, Individual, Entwicklung, Dienstleistung, Planmanagement, Bausoftware, Bauwesen, Software
 
 

Schnittstelle zu PKMS / think project! GmbH

(ehemals baulogis GmbH)

Die think project! GmbH (ehemals baulogis GmbH) ist ein international agierender Anbieter internetbasierter Softwarelösungen rund ums Bauen. Zu ihren Kunden zählen namhafte Bauherren, Planungsbüros, Projektsteuerer und Generalunternehmer.

Mit dem modularen PKMS Projektkommunikations- und Managementsystem der think project! GmbH (ehemals baulogis GmbH) vereinfachen Sie die Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten, optimieren die Abstimmungsprozesse und Workflows und erhalten gleichzeitig eine transparente und nachvollziehbare Projektdokumentation. Das PKMS-Modul Planmanagement z.B. vereinfacht die Verteilung von Plänen bis hin zu vordefinierten Workflows und sorgt für eine stets aktuelle, strukturierte und nachvollziehbare Dokumentation.

CSP bietet Ihnen eine Schnittstelle von Nemetschek Allplan ab Version 2005 nach PKMS. Diese Schnittstelle kann nach Ihren Anforderungen gestaltet werden. Pläne können aus Allplan heraus schnell und einfach gesichert‚ 'per Knopfdruck' übertragen und im PKMS übersichtlich archiviert werden. Auch die Verteilung von Plänen und Zeichnungen lässt sich vereinfachen. So können diese zuerst in das gewünschte Format (z.B. DXF, DWG, DGN bzw. PLT) gewandelt und anschließend über das PKMS an andere Projektbeteiligte verteilt werden. Alle gängigen Dateiformate werden dabei unterstützt.
Der Einsatz eines Dokumentenschlüssels bringt ebenfalls Arbeitserleichterung. Mit ihm ist eine Vergabe falscher Dokumentennamen praktisch ausgeschlossen. Außerdem wird für einen besseren Überblick der Code automatisch in Klartext übersetzt. Der Dokumentenschlüssel aus Allplan wird 1:1 in das PKMS übernommen.



Mit der alltool Schnittstelle zum think project! GmbH (ehemals baulogis GmbH) PKMS können zahlreiche Arbeitsabläufe vereinfacht und beschleunigt werden. Um Dokumente an das PKMS zu übergeben, müssen diese weder exportiert noch zwischengespeichert werden. Die Dokumente werden also direkt in das PKMS hochgeladen, alles läuft automatisch im Hintergrund ab. Sind die Dokumente im PKMS einmal abgelegt, stehen dort alle bekannten Funktionen zur Verfügung.